Helenca Koch - Architektin, Sachverständige & Energieberaterin
Architektin, Sachverständige & Energieberaterin

Projekte

Dachgeschossum- und Ausbau der ehemaligen Wasserschutzpolizei

Meersburg

Projektbeschreibung

Das Grundstück / Das Haus

Im freistehenden Wohngebäude aus dem Jahr 1902 an der Uferpromenade von Meersburg, einem Ferienort am Nordufer des Bodensees, wurden die ehemaligen Diensträume im 1. DG sowie der Speicherraum im 2.DG zu einer hochwertigen Maisonettewohnung umgebaut. Dabei blieb der Baukörper in der Kubatur erhalten. Lediglich eine schmale, zum See verglaste Gaupe im 2.DG und die zum See verglaste Fläche des bestehenden Erkers neben dem Eckturm im 1.DG lassen auf eine Umbaumaßnahme schließen.

Der Grundriss wurde stark verändert und unter Beibehaltung der bestehenden statischen Konstruktion der neuen Nutzung angepasst. Dabei wurde die Verkleidung der Gaupe und des Erkers in Abstimmung mit dem Landesdenkmalamt aus Faserzementplatten hergestellt. Das bestehende Walmdach wurde unter Erhaltung alter Dachziegel überdurchschnittlich gut gedämmt, die Fenster mit Wärmeschutzverglasung ausgeführt.

Daten

Bauherr: Eheleute Zimmermann
Planung & Bauausführung: Helenca Koch, Freie Architektin
Wohnfläche: 165 m²
Kubatur: 627 m³